OLYMPUS DIGITAL CAMERA

19. Marz – 31. Mai 2017 | Marylène Joye, Emmanuel Lendenmann, Julien Burgy “Schere, Stein, Papier”

 

Die Ausstellung „Schere, Stein, Papier“ ist ein Dialog zwischen drei jungen Freiburger Kunstschaffenden auf den fünf Stockwerken des Museums:

Gemälde von Marylène Joye (Tusche und Pigmente auf Löschpapier), Skulpturen von Julien Burgy (Stein) und Emmanuel Lendenmann (Metall).

 

Nach einer Lehre als Vermessungszeichnerin, besucht Marylène Joye die Berufsschule für Zeitgenössische Kunst in Saxon (VS). Im Jahre 2006 erhält sie ihr Diplom in Malerei, Installation und Neuen Medien. Seit zehn Jahren stellt sie ihre Werke regelmässig aus. Die Künstlerin ist auch Mitglied der Vereinigung Visarte Freiburg. Marylène Joye arbeitet vor allem mit Tusche und Löschpapier. Sie bevorzugt dabei grosse Formate.

In ihren Werken verschmelzen die Farbpigmente in der Umarmung mit dem Papier und überlassen sich den Spuren der Zeit…

 

Julien Burgy hat seine Ausbildung zum Steinmetz im Alter von 15 Jahren begonnen. 2002 macht er sich selbständig und arbeitet gleichzeitig für den Steinbildhauer Res Freiburghaus. Nach und nach konzentriert er sich nur noch auf die künstlerische Bildhauerei und entwickelt einen ihm eigenen Stil.

Die Werke von Julien Burgy enthüllen das Wesen des Steins, eine Anspannung, eine brachiale Gewalt aus der eine ästhetische Kraft hervorgeht…

 

Emmanuel Lendenmann kommt als 15-Jähriger zum ersten Mal mit Metall in Kontakt. Er entscheidet sich für eine Ausbildung zum Polymechaniker. Nach einigen Jahren in der Industrie in Kanada und in der Schweiz, macht er sich mit dem Schmiedehandwerk vertraut. Die Möglichkeit, das Metall zu formen und zu verformen eröffnet ihm ein neues Universum. 2012 setzt er seine Laufbahn im Ausland fort und arbeitet bei Schmieden in Frankreich, Österreich und Tschechien. Seit 2015 lebt er in Freiburg.

Emmanuel Lendenmanns Skulpturen lassen einen Kontrast zwischen alter Technik und moderner Komposition erkennen. Augenblicke der Poetik des Feuers…

 

01. April, ab 16 Uhr: “Schere, Stein, Papier”– Turnier: Anmeldung per Email: kontakt@museummurten.ch oder telefonisch unter 026 670 31 00.

11. Mai, 19:00 Uhr: Marylène Joye, Julien Burgy und Emmanuel Lendenmann führen durch ihre Ausstellung „Schere, Stein, Papier“.