FR  /  DE  /  EN

Dauerausstellung

MUSEUM MURTEN – EIN HAUS ERZÄHLT GESCHICHTEN

 

DIE STADTMÜHLE

 

Das Museum Murten gehört zu den ältesten Museen im Kanton Freiburg. Seit 1978 hat es seinen Standort in der alten Stadtmühle ausserhalb der Stadtmauern. Die Mühle selbst zeigt in ihren Räumen die wechselvolle Geschichte des malerischen Gebäudes über mehr als fünf Jahrhunderte.

 

DIE AUSSTELLUNG

 

Die permanente Ausstellung dokumentiert auf fünf Stockwerken 6000 Jahre Geschichte der Stadt Murten und der Region. Museumsobjekte erzählen ihre Geschichten und diejenige der Menschen, die damals lebten:

 

- Seeufersiedlungen der Jungsteinzeit und der Bronzezeit

 

urgeschichte bild

 

- Kelten und Römer

 

 

 

- Leben und Arbeiten in der mittelalterlichen Stadt

 

Schlacht
 

 

- Murten als Untertanengebiet von Bern und Freiburg

 

 schultheissenstuhl

 

- Aufbruch in die Moderne

 

 

 

Eine dramatisch inszenierte multimediale Schau schildert die Ereignisse der denkwürdigen Schlacht bei Murten

 

 

Angebot für Kinder und Familien :

- Objektsuche im Museum 

- “Der Löwe ist los”

 

 

  

 

ÖFFNUNGSZEITEN

April bis Dezember

Di – Sa : 14 – 17 Uhr

So :          10 – 17 Uhr

 

Montag geschlossen, ausser an Feiertagen

 

Sonderöffnungen auf Anfrage

 

EINTRITTSPREISE

Erwachsene Fr. 6.-

Erwachsene reduziert Fr. 5.-

Kinder und Jugendliche (6-16) Fr. 2.-

Gruppen ab 8 Personen Fr. 5.-

Schulklassen Fr. 1.-

 

Museum Murten

Ryf 4

3280 Murten / Morat

 

Plan

 

Tel. +41 26 670 31 00

Fax +41 26 670 01 35

 

kontakt@museummurten.ch


Facebook